Kooperation mit ALBA

TSC Spandau und ALBA machen Schule. 

 

In der ALBA Grundschulliga treten Schulteams aus ganz Berlin gegeneinander an. In einer Vorrunde und einer Zwischenrunde werden die Teams in vier Leistungsklassen („Allstar“, „Master“, „Junior“ und „Rookie“) eingeteilt. Das Highlight der Liga ist dann die Endrunde, bei der die Sieger jeder Leistungsklasse in einem großen Finalturnier in der Max-Schmeling-Halle ausgespielt werden. 

Der TSC Spandau unterstützt und begleitet vier Spandauer Schulen und nimmt mit insgesamt 8 Teams an der Vorrunde teil.

Den Anfang machten dieses Schuljahr die Mädchen der Robert-Reinick-Grundschule. Gerademal vier AG-Stunden Basketball und noch nie ein Spiel gespielt. Aber mit viel Begeisterung und Spaß konnten die jungen Basketballerinnen bei ihrem ersten Turnier gleich zwei von drei Spielen gewinnen und somit einen tollen zweiten Platz belegen. 

Ein großer Dank geht an die Ausrichter der Hermann-Sander-Grundschule aus Neukölln.

Die nächsten Turniere spielen am 22.11., die Mixed-Mannschaft der Amalienhof-Grundschule und am 28.11., die Jungen WkV der Robert-Reinick-GS.

Wir wünschen viel Erfolg.

Die nächsten Spiele

Aktuelle Ergebnisse

Anfrage zum Probetraining